mittelschwere Wanderungen rund um Ochsengarten

 

ALMRUNDE HOCHOETZ

Gegenüber vom Almdorf Ochsengarten dem Forstweg hinauf in die Almenregion Hochoetz folgen.

Nach 2 Stunden erreichen Sie die Kühtaile Alm, von dort können Sie weiter wandern zur Balbachalm (ca. 20 Minuten) und dort folgen Sie dem Steig zurück nach Ochsengarten.

 

Gehzeit ca. 4 Stunden

Schwierigkeit: mittel

 

NEU ab Sommer 2017: Die Ochsengartenbahn fährt im Juli und August 3x pro Woche (Dienstag, Donnerstag und Sonntag), somit könnte ein Teil der Wanderung bequem mit der Gondel zurückgelegt werden. Es entfällt der Aufstieg auf 2.000m uns somit ca. 1 Stunde Gehzeit.

 

 

DREISEENRUNDE IN KÜHTAI

Start beim Informationsbüro Kühtai bzw. der Kirche (2.020m) Richtung Hirschebensee zum Plenderlesee weiter zur Drei-Seen-Hütte. Von dort aus zum Finstertaler Stausee und zurück nach Kühtai.
 
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Schwierigkeit: mittel

 

 

 

KNAPPENWEG

Wandern Sie auf den Spuren der Knappen. Erfahren Sie mehr über die damalige harte Zeit. Das Knappenhaus mit Puchersee wurde original rekunstruiert, in der Hütte befindet sich ein kleines Museum mit Informationen über das Knappenleben!

 

 

Der Knappenweg hat mehrere Tourenvarianten.

 

Tour 8 startet direkt beim Almdorf Ochsengarten. Von dort geht es nach Hochoetz zur Balbachalm und weiter in die Obere Iss. Hier gelangen Sie zum Knappenhaus mit Pochwerk und Puchersee, dann erfolgt der Abstieg zur Issbürcke. Sie folgen dem Talverlauf nach Mareil, Marlstein und zurück nach Ochsengarten.

 

 

Gehzeit: ca. 5,5 Stunden

Schwierigkeit: mittel

 

die anderen Varianten finden Sie auf www.knappenweg.at

 

 

BETTLERSTEIG

Start vom Sattele (1.690m) oberhalb von Ochsengarten zur Feldring Alm. Von dort Abzweigung auf den Bettlersteig zum Faltegartenköpfl (2.184m) mit seinem atemberaubenden Panorama. Abstieg über die Feldring Alm zurück zum Sattele. VARIANTE: Retour über Marlstein zum Sattele.
 

Für Familien gibt es hier auch einen einfachen Weg auf das Faltegartenköpfl.


Gehzeit: ca. 4,5 Stunden

Schwierigkeit: mittel